CHOPIN-GESELLSCHAFT
in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

Darmstadt

Eröffnungskonzert des Wettbewerbs

Es spielen die Juroren


Freitag, 06.10.2017 19:00 Uhr, Orangerie, Bessunger Str. 44, 64285 Darmstadt

Einen ungewöhnlichen Auftakt verspricht das Eröffnungskonzert des XI. Internationalen  Chopin-Wettbewerbs in Darmstadt, wenn am 6. Oktober alle sieben Juroren in der Darmstädter Orangerie auf die Bühne treten und ihr Können demonstrieren.


Dies sind

  • Dang Thai Son, Gewinner des Warschauer Chopin-Wettbewerbs 1980
  • Kevin Kenner, Gewinner des Warschauer Chopin-Wettbewerbs 1990
  • Ewa Poblocka, Hauptpreisträgerin in Warschau 1980 und Gewinner des Mazurkenpreises zusammen mit Dang Thai Son
  • Prof. Andrzej Jasinski, ehemaliger Lehrer von Krystian Zimerman und langjähriger Vorsitzender der Jury von Warschau
  • Tobias Koch, Dozent an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf
  • Martin Kasik, Dozent an der Prager Musikakademie
  • Sabine Simon, Dozentin an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt.


Die Teilnahme aller Juroren eines Wettbewerbs in ein und demselben Konzert markiert eine Premiere für Deutschland.



Karten im Vorverkauf: 25 € / 20 € / 15 € plus VVK-Gebühr (online oder bei den bekannten ztix-Vorverkaufsstellen).

Restkarten an der Abendkasse: 30 € / 25 € / 20 €

Ermäßigung für Mitglieder und Studenten


Programm


Tobias Koch:  

Chopin (1810-1849):  Kompositionsskizzen nach polnischen Volksliedern: Mazur, Allegretto & "Mazurek Dabrowskiego"

J. Elsner (1769-1854): Rondo à la Mazurka C-Dur

K. Kurpinski (1785-1857): Polonaise d-Moll

J. Krogulski (1815-1842): Mazurka e-Moll à la Chopin

M.K.Oginski (1765-1833): Polonaise a-Moll "Pozegnanie Ojczyzny" (Abschied von der Heimat)


Andrzej Jasinski:

Chopin:  Polonaise cis-Moll op. 26

Chopin:  Mazurka cis-Moll op. 6

I.J.Paderewski (1860-1941): Legende op. 16

 


Sabine Simon:

Chopin: Variationen über "La ci darem la Mano" op. 2



Pause



Ewa Poblocka:

Chopin: 4 Mazurken op. 24

Chopin: Nocturne f-Moll op. 55 Nr. 1


Martin Kasik:

A. Dvorak (1841-1904): Humoresque Ges-Dur op. 101 Nr. 7

Chopin:  Scherzo b-Moll



Dang Thai Son:  

Chopin: Prélude cis-Moll op. 45

M. Ravel (1875-1937): Jeux d´Eau

M. Ravel: Alborada del gracioso (aus „Miroirs“)



Kevin Kenner:  

Chopin: Nocturne Des-Dur op. 27/2

Chopin:  g-Moll Ballade op. 23



Änderungen vorbehalten


Karten online kaufen